Vandalismus oder Fankultur?

Nach unten

Vandalismus oder Fankultur?

Beitrag  Stefan am Do 20 Dez 2007 - 15:30

Wer es nicht schon gesehen hat, der wird sicherlich in den nächsten Tagen erfahren. Auf unserem Sportgelände in Zossen wurden zwei Werbetafeln mit Graffiti besprüht.
Wenn man sich die Texte so ansieht, muss man eigentlich zu dem Schluss kommen, dass es sich um Freunde des Vereins handelt. Wer sonst würde den tollen Slogan „Feuer und Flamme für MSV Zossen 2007“ oder ein Eigens kreiertes Logo „MSV“ hinterlassen?

Doch stelle ich mir die Frage: „Welcher Freund unseres Vereins würde so etwas tun ohne sich darüber im Klaren zu sein, welche Folgen sein Handeln hat?“
Erstens: Jeder Besucher wird unsere Anlage in unschöner Erinnerung behalten.
Zweitens und das ist noch viel schlimmer: Die Sponsoren, die sich bzw. ihr Unternehmen auf der Werbefläche präsentieren werden zu Recht verärgert sein und womöglich sogar ihre Zahlung verweigern.
Drittens: Unser Verein ist für die Instandhaltung der Werbetafeln verantwortlich. Wir müssen uns also darum kümmern, dass die Tafeln wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt werden. Da dies sicherlich nicht in Eigenregie durchzuführen ist, müssen wir ein Unternehmen damit beauftragen. Die entstehenden Kosten dafür fehlen natürlich an anderen Stellen.

Aber vielleicht führt ja die vor der Tür stehende Weihnachtszeit bei dem „Übeltäter“ zu derartiger Reue, dass er sich meldet und den entstandenen Schaden übernimmt oder beseitigen lässt. Sollte dies, wovon ja auszugehen ist, nicht der Fall sein, findet sich vielleicht ja ein Zeuge oder jemand der den oder die „Schmierfinken“ kennt und diese meldet.

In diesem Sinne allen Vereinsmitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2008.

Stefan
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Abteilung : Fußball
als : Schatzmeister
Anmeldedatum : 20.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten